Gesundheitserziehung und Aktionen zur Sensibilisierung für bewusste Ernährung (Mai 2012)

Zur Gesundheitserziehung gehört auch die Kooperation mit einer Zahnärztin. Mit Hilfe eines Zahnputzliedes und einer Handpuppe veranschaulichte sie den Kindern in den Gruppen, wie man richtig die Zähne putzt und erklärte worauf sie achten müssen.

Bei der Sensibilisierung für eine bewusste Ernährung ist es natürlich sehr wichtig zu wissen, was gesund und weniger gesund ist. Die Kinder sollten im Morgenkreis einem sauberen Zahn und einem von Bakterien angegriffenen Zahn jeweils die entsprechenden Nahrungs- und Genussmittel zuordnen.

Im Jahreskreislauf lädt die Gestaltung der Erntedankzeit dazu ein, die verschiedenen Obst- und Gemüsesorten kennenzulernen. Dazu brachten die Familien gruppenübergreifend eine sehr vielfältige Mischung zusammen, die dazu noch dekorativ wunderschön aussah. Bei der von den Kindern in den Gruppen anschließend hergestellten Suppe und dem Obstsalat erlebten sie beim Schneiden auch die unterschiedliche Beschaffenheit.

Im Morgenkreis wurde thematisiert, welche einzelnen Nahrungsmittel jeweils dem Obst bzw. dem Gemüse zuzuordnen sind. Viele erweiterten dabei ihren Sprachschatz, indem sie nicht nur von neuen Sorten erfuhren, sondern auch davon berichten konnten, wie sie wachsen und geerntet werden.

Einmal im Jahr gibt es ein gemeinsames Kindergartenfest, das im Frühling stattfindet. Passend zur Jahreszeit gab es ein gemeinsames Frühstück mit Brot und Kräuterquark. Beim Benennen der Kräuter war es für die Kinder besonders interessant sogar Blüten probieren zu können.

WP Körperlich Motorisch Bewusste Ernaehrung2012 1300

WP Körperlich Motorisch Bewusste Ernaehrung 1 2012 1300

Leave a comment