Ein Ausflug an die Nidda (Januar 2016)

Heute ist Ausflugswetter. Alle Sternchen gehen gemeinsam zur Nidda. Vor dem Haus müssen sich alle erst einmal ordentlich aufstellen und zu zweit anfassen. Das klappt schon sehr gut. Die Kleinsten dürfen im doch so beliebten Kinderbus sitzen. Jetzt geht es ein Stück auf dem Bürgersteig. Am Ende der Straße kommt ein schmaler Pfad, da geht es im Entenmarsch, ohne den Abhang runterzufallen weiter. Jetzt sind wir an der Nidda und alle, die laufen können und wollen, dürfen sich jetzt austoben. Es werden Stöcke und Steine gesammelt. Manchmal sehen wir auch Schnecken, Regenwürmer, Enten und Schafe .Je nach Zeit gehen wir auch bis zum Heitzhöferbach und werfen dort Stöcke von der Brücke. Alle Kinder genießen es sich in der Natur bewegen zu können, man darf sogar schreien, ohne das es jemand stört.

WP Körperlich Motorisch Ausflug Nidda 2016

 

WP Körperlich Motorisch Ausflug Nidda Wurm 2016

Leave a comment