Frederik – die Feldmaus, Sept. 2016

Die Feldmäuse sammeln Vorräte für den Winter. Alle helfen mit. Nur Frederik sitzt auf einem Stein, sitzt nur da und macht nichts.
Die Mäuse sammeln Getreide >Frederik sammelt Sonnenstrahlen
Sie sammeln Mais > Frederik sammelt Farben
Sie sammeln Nüsse > Frederik sammelt Worte

Als nun der Winter kam und alle Mäuse in ihrer Höhle saßen, die Vorräte schon aufgefressen waren, es wurde auch immer kälter, fragten die Mäuse „ Was hast du gesammelt? Erzähl uns was.“
Da sagte Frederik: „Schließt die Augen! Und nun erzählte er von der schönen warmen Sonne und den Mäusen wurde es warm.
Frederik erzählte von Farben, den bunten Blumenfeldern, er erzählte mit seinen Worten Geschichten vom Sommer.
Die Mäuse erfreuten sich und der lange Winter ging schnell vorbei.

Nachdem wir das Buch Stück für Stück erarbeitet hatten fingen wir an die Geschichte als Wandbild darzustellen. Dazu bastelten wir Mäuse, malten Felsen . Bei unseren Spaziergängen sammelten wir Getreide und Mais, malten gelb für die Sonne, bunte Farben für die bunten Blumenfelder und Worte für die schönen Geschichten.

Diese schöne Bilderbuchgeschichte hängt nun bei uns an der Wand und wird uns an einen schönen Sommer erinnern.

WP Geistig Kognitiv Frederik Feldmaus 2016 0016

Leave a comment