Besuch Rapps Naturgarten Karben, September 2017

Auswahl des Themas / Ausflug
Die Stadt Karben unterhält gemeinsam mit der Firma Rapps und der NaBu Gruppe Karben den Naturgarten. Der Naturgarten ist ideal für Kinder und Erwachsene, um sich Pflanzen und Kleinlebewesen in Ruhe anzuschauen. Des Weiteren ist es immer ein Erlebnis und zugleich eine Anregung für alle Sinne einen Ausflug in die Natur zu machen.

Wer nahm teil:
Kinder im Alter zwischen 1-3 Jahren
Erzieherinnen

Was fördern wir damit?
Mit einem Ausflug fördere ich immer das Gemeinschaftsgefühl. Alle Kinder (1-3 Jahre) gehen gemeinsam. Jeder muss den Weg ein Stück zu Fuß bewältigen, jeder darf auch mal im Wagen sitzen. (Motorik, Durchhaltevermögen) wird gefördert.
Auf dem Weg gibt es schon viel zu entdecken; es entstehen erste Gespräche. Dort angekommen muss sich jeder entsprechend seinem Alter an die Regeln halten. Die älteren Kinder erfahren bei einer altersentsprechenden Führung viel über Pflanzen und Kleinstlebewesen.

Wie war der Verlauf?
Für den Weg von ca.1,3 km hatten wir 30 Minuten eingeplant. Die Kinder waren sehr motiviert und hatten schon Spaß auf dem Weg. Der Weg war für die Kinder abwechslungsreich (es gab einiges zusehen z.B. S-Bahn, Baustellenfahrzeuge, Traktoren). Dort angekommen erwartete uns Frau Kloose, die uns im Naturgarten führte und Interessantes zu erzählen wusste. Die Kinder wurden in zwei Gruppen nach Alter geteilt und los ging es. Zuerst entdeckten wir einen tollen Reisig- Tunnel. Es ging weiter zu verschiedenen Stationen wie Barfußpfad, Heilkräutergarten, großer und kleiner Teich, Insektenhotel, Komposthaufen, Kräuterschnecke und Steinpfad. An jeder Station erfuhren wir interessante Dinge.
Der Weg nach Hause hat etwas länger gedauert und war schon eine kleine Herausforderung für alle.

Was haben die Kinder erlebt, wahrgenommen und gelernt?
Das Gemeinschaftsgefühl wurde verstärkt.
Die Motorik wurde gefördert .
Das Zuhören und aktive Mitmachen durch Beobachtungen und Fragen bei der Führung wurde angeregt.
Die Sinne waren angesprochen, durch Fühlen, Riechen und Schmecken im Kräutergarten.
Die Lust auf Abenteuer „Natur“ wurde geweckt.

WP Geistig Kognitiv Rapps Naturgarten 0049 1300

Der Reisig-Tunnel

WP Geistig Kognitiv Rapps Naturgarten 0047 1300

Der große Teich

WP Geistig Kognitiv Rapps Naturgarten 0054 1300

Das Insektenhotel

WP Geistig Kognitiv Rapps Naturgarten 0067 1300

Alles wurde genau untersucht

 

 

 

Leave a comment